Jetzt versandkostenfrei bestellen* - Vorteilscode: CH695

Einlösebedingungen

*Sie erhalten die Gutschrift der Versandkosten ab einem Mindesteinkaufswert von 55 CHF einmalig bei einer Bestellung bis zum 06.06.2024. Frachtkosten sind hiervon ausgenommen. Keine Barauszahlung. Die Aktion ist nicht übertragbar und kann nicht in Verbindung mit anderen Aktionen oder bei Kooperationspartnern eingelöst werden. Der Vorteilscode muss bei der Bestellung angegeben werden. Die Gutschrift kann nicht auf bereits getätigte Bestellungen gewährt werden.

logo

Gartenkalender

Der Garten im September

Isabell Diterle | Lesedauer: 7 Minuten | 06.09.2022

Der Herbst steht vor der Tür, die letzten Spätsommertage vergehen, die Nächte werden wieder kühler und der Farbwechsel der Blätterkleider auf Gelb, Orange und Rot findet langsam statt. Im Garten haben aber auch im September noch einige Gemüse- und Obstpflanzen Saison, welche stetig abgeerntet und gepflegt werden müssen. Neben Pflege- und Pflanzarbeiten, beginnen bereits die ersten Vorbereitungen für den Winter.

September

Mit unserem Gartenkalender geben wir Ihnen eine Übersicht zu den monatlichen Aufgaben und Aussaaten in allen Bereichen des Gartens an die Hand. Zusätzlich finden Sie in unseren spannenden Garten-Ratgebern ausführliche Informationen, Tipps & Tricks zu allen möglichen Garten-Themen vereint. Viel Spaß beim Lesen, Durchklicken und Stöbern!

Garten allgemein

Aufgaben:

  • Laub und Pflanzenteile aus dem Teich entfernen und ggf. ein Laubschutznetz anbringen

  • Leere Pflanzengefäße vor dem Einlagern reinigen

  • Die ersten Laubfälle harken und ggf. im Garten lagern für die Verwendung auf dem Kompost, als Mulch oder später als Winterschutz auf den Beeten

  • Den Kompost umschichten, indem Humus abgesiebt und schattig gelagert sowie der Kompost mit Laub, Pflanzenresten, Grün- und Gehölzschnitt aufgeschichtet wird

Obstgarten

Aufgaben:

  • Erdbeerpflanzen nach der letzten Ernte düngen, abgestorbene Pflanzenteile und Blätter entfernen

  • Beeren und Obst regelmäßig abernten. Vor allem Äpfel haben im September die Haupterntezeit. Dabei die Äpfel rechtzeitig abernten, da überreifes Obst entweder abfällt und fault oder nicht so lange lagerfähig ist

  • Fallobst regelmäßig aufsammeln und entsorgen

  • Überschüssige Ernte einlagern, einfrieren oder durch Einkochen haltbar machen

  • Vor der Laubfärbung, früh reifende Obstsorten wie Kirschen, Pfirsiche oder frühe Äpfel und Birnen komplett schneiden.

  • Leimringe an Obstbäumen anbringen zum Schutz gegen Schädlinge

Erntezeit:

  • Äpfel

  • Birne, Brombeere

  • Hagebutte, Heidelbeere, Herbsthimbeere, Holunder

  • Pfirsiche, Pflaumen, Physalis

  • Wassermelone, Weintraube

Gemüsegarten

Aufgaben:

  • Im September haben Gemüsegärtner alle Hände voll zu tun. Es ist Zeit zum Ernten, Lagern und Verarbeiten

  • Die Entwicklung der letzten Tomatenfrüchte unterstützen, indem neuen Blüten entfernt werden. Grüne, entwickelte Tomaten können geerntet werden und im Innenraum nachreifen

  • Falls noch nicht geschehen, Tomaten und Paprika ein letztes Mal düngen. Wintergemüse wie Knollensellerie ebenfalls düngen

  • Kürbispflanzen mit Stroh mulchen, sodass die Kürbisse im Wachstum nicht verformen und faulen, indem sie auf der Erde liegen

  • Das Gewächshaus für eine Bepflanzung über den Winter vorbereiten

  • Das Gemüse regelmäßig abernten, um den Ertrag zu erhöhen. Überschüssige Ernte einlagern oder einkochen

  • Gründünger in Lücken des Gemüsebeets einpflanzen

Ins Beet einpflanzen:

  • Blumenkohl, Brokkoli

  • Grünkohl

  • Knoblauch

  • Spinat

  • Zwiebel

Direkt ins Beet säen:

  • Blumenkohl

  • Mangold

  • Radieschen, Rhabarber

  • Salat, Senf, Spinat

  • Weißkohl, Wirsing

Erntezeit:

  • Blumenkohl, Brokkoli

  • Erbsen

  • Fenchel

  • Gurke

  • Kartoffel, Knollensellerie, Kohlrabi, Kürbis, Kohl (Chinakohl, Rotkohl, Spitzkohl, Weißkohl), Kräuter

  • Mais, Mangold, Möhre

  • Paprika, Pastinake

  • Radieschen, Rettich, Rote Bete

  • Salat (Batavia, Eichblatt, Eissalat, Kopfsalat, Radicchio), Staudensellerie

  • Tomaten

  • Zucchini, Zwiebel

Garten-Ratgeber

Ziergarten

Aufgaben:

  • Schon wieder ist es Zeit, das nächste Gartenjahr zu planen. Welche Veränderungen wünschen Sie sich für Ihr Blumenbeet? Wählen Sie jetzt die Frühblüher für das nächste Jahr aus

  • Trotz zunehmender Regengüsse Kübelpflanzen, Blumenampeln und Terrassentöpfe auf eine ausreichende Wasserversorgung kontrollieren und ggf. gießen

  • Abgestorbene Blüten und Pflanzen entfernen und Beete, Kübel und Balkonpflanzen mit Herbstblühern bepflanzen

  • Zweijährige Blumen aussäen, neue Bäume, Sträucher, Hecken und Rosen einpflanzen. Bei Rosen ist darauf zu achten, diese vor dem Einpflanzen für 24 Stunden in ein mit Wasser gefülltes Gefäß zu stellen und das Beet gut aufzulockern. Anschließend wird die Rose so eingepflanzt, dass die Veredlungsstelle 5 cm tief unter der Erde liegt

  • Wenn noch nicht geschehen, Zwiebelpflanzen wie Krokusse, Narzissen und Schneeglöckchen jetzt für das nächste Jahr einpflanzen

  • Der Herbst eignet sich hervorragend für das Teilen, Vermehren und Umsetzen von Stauden

  • Je nach Witterung, sollten bereits Ende September kälteempfindliche Zimmerpflanzen wieder einen Platz im Innenraum erhalten. Bei kälteempfindlichen Kübelpflanzen empfiehlt es sich, diese an einen geschützten Ort, bspw. an die Hauswand, zu stellen

Rund um den Rasen

Aufgaben:

  • Den Rasen 1 Mal pro Woche mähen und Laub entfernen

  • Den Rasen vertikutieren und bei Bedarf entstandene leere Stellen nachsäen

  • Vor dem Winter den Rasen ein letztes Mal mit kaliumhaltigem Dünger düngen

  • Falls der Rasen neu angelegt werden soll, eignet sich der September hierfür, da der Boden noch eine gute Wärme zur Keimung bietet und die zunehmenden Regengüsse für eine ausreichende Bewässerung sorgen

Sonstiges im Garten

Aufgaben:

  • Ein Hochbeet anlegen, da die geschnittenen Äste und das aufgesammelte Laub die perfekte Grundlage bieten

  • Reinigung und Vorbereitung von Nistmöglichkeiten für Vögel

  • Reste von Stauden, Sträuchern und Blumen nutzen, um Totholz-Ecken als Unterschlupf für Tiere zu bauen

  • Gartenmöbel aus Holz lasieren

Weitere Gartenratgeber