Haushaltswaren

719 Artikel
Sortieren nach

Sie haben 40 von 719 Artikeln gesehen

Was braucht man in jedem Haushalt?

So verschieden die Menschen und ihre Lebensumstände und -gewohnheiten sind, so brauchen sie in der Regel doch die gleichen Gegenstände im Haushalt. Insbesondere in Sachen Sauberkeit und Wäsche ähneln sich die Utensilien, die in nahezu jedem Haushalt zu finden sind: Staubsauger, Wischer, Eimer, Reinigungsmittel und -bürsten gehören zur Grundausstattung, ebenso wie Desinfektionsmittel, Staubwedel, Putztücher und Fensterreiniger. Für einige der unliebsamen Arbeiten wie das Fensterputzen gibt es praktische Putzhelfer wie den Fensterstaubsauger, durch die sich der Kraftaufwand deutlich reduzieren lässt.

Auch das Erledigen der Wäsche ist nicht jedermanns Lieblingsbeschäftigung. Mit einem Wäschenetz für empfindliche Wäschestücke und dem Wäschekorb zum einfachen Transport ist die Waschmaschine jedoch schnell und sicher befüllt. Ist das Waschprogramm beendet, stehen Wäschepflege und Trocknen an. Dazu lässt sich die Wäsche wahlweise mit Wäscheklammern an einem Wäscheständer befestigen oder in einem Bruchteil der Zeit im Wäschetrockner trocknen. Welche Variante Sie wählen, hängt vom verfügbaren Platz und individuellen Vorlieben ab. Nach dem Trocknen folgt das Bügeln. Hierfür benötigen Sie neben einem Bügeleisen einen Bügeltisch mit Bügeltischbezug. Wer sich diese Arbeit abnehmen möchte, vor allem das Bügeln von Hemden und Blusen, findet in einem Hemden- und Blusenbügler einen praktischen Helfer. Tipp: Zum schnellen Beseitigen störender Fusseln auf der Kleidung bieten sich Fusselbürsten oder Fusselrasierer an.

Sollte einmal ein Kleidungsstück beschädigt sein, muss es nicht gleich weggeworfen werden. Kleinere Löcher oder kaputte Reißverschlüsse lassen sich mit ein wenig Geschick und Geduld auch zuhause reparieren. Da solche Fälle erfahrungsgemäß gerne nach Feierabend oder am Wochenende auftreten, ist es ratsam, das entsprechende Nähzubehör bereits in der Schublade zu haben. Mit Nadeleinfädler und Nadeln, einer kleinen Auswahl Garn, einem Reißverschlussersatz und einer Hosenerweiterung sind sie für die häufigsten Notfälle bestens gerüstet. Alternativ bietet sich eine Handnähmaschine an, die Sie auch auf Reisen begleitet.

Auch sonst kann im Haushalt das ein oder andere kaputt gehen. Deshalb ist es gut, die wichtigsten Werkzeuge (und eine kleine Trittleiter) zuhause zu haben. Hierzu gehören Hammer, Nägel, Schrauben, Dübel, Schraubenzieher und Zange sowie ein Phasenprüfer zum Messen elektrischer Spannung an Steckdosen oder Leitungen. Bei allen Reparaturarbeiten und dem Heimwerken gilt jedoch die Devise: Sicherheit geht vor! Ziehen Sie im Zweifelsfall lieber einen Fachmann zurate.

In vielen Bereichen im Haushalt können Sie durch entsprechende Maßnahmen und Helfer selbst mehr Sicherheit schaffen. So sorgen beispielsweise Antirutschmatten in der Dusche oder Badewanne für sicheren Halt. Türstopper verhindern das Auf- und Zuknallen der Türen, was diese und die dahinterliegende Wand beschädigen könnte.

Daneben sollte aber auch der Komfort, insbesondere das Raumklima, nicht zu kurz kommen. Ist dieses aus bestimmten Gründen nicht optimal, können Sie mit entsprechenden Geräten Abhilfe schaffen. Hierzu gehören Luftreiniger und Raumentfeuchter, aber auch ein Ventilator oder ein Klimagerät, das bei heißen Temperaturen für willkommene Abkühlung sorgt . Nicht zuletzt sollten in jedem Haushalt Spardosen stehen. Zum Beispiel eine für geplante Reisen, die Sie regelmäßig füttern und eine für Kleingeld aus Hosen- und Jackentaschen. Mit der Zeit sammelt sich hier eine beträchtliche Summe an, die Sie als Haushaltsgeld oder für eine Anschaffung nutzen können.