Jetzt versandkostenfrei bestellen* - Vorteilscode: CH695

Einlösebedingungen

*Sie erhalten die Gutschrift der Versandkosten ab einem Mindesteinkaufswert von 55 CHF einmalig bei einer Bestellung bis zum 06.06.2024. Frachtkosten sind hiervon ausgenommen. Keine Barauszahlung. Die Aktion ist nicht übertragbar und kann nicht in Verbindung mit anderen Aktionen oder bei Kooperationspartnern eingelöst werden. Der Vorteilscode muss bei der Bestellung angegeben werden. Die Gutschrift kann nicht auf bereits getätigte Bestellungen gewährt werden.

logo

Backbleche & Grillkörbe

28 Artikel
Sortieren nach

Welche Arten von Backblechen gibt es?

Ob Brot, Pommes, Pizza oder Plätzchen - wenn Sie Speisen im Backofen zubereiten möchten, brauchen Sie einen Grillkorb oder ein Backblech. Doch sowohl bei den Formen und Maßen als auch bei den Beschichtungen gibt es große Unterschiede. Wir sagen Ihnen, mit welchem Backblech Pommes und Pizza knusprig gelingen und welche Vorteile eine Antihaftbeschichtung bietet.

Bei Backblechen wird zwischen ausziehbaren und nicht ausziehbaren sowie speziellen Backblechformen unterschieden. Ausziehbare Bleche haben den Vorteil, dass sie sich an den Ofen anpassen und universell einsetzen lassen. Durch die Möglichkeit, die Größe zu ändern, gibt es jedoch einen Spalt im Blech, wodurch es nicht auslaufsicher ist. Braten und andere Speisen mit Flüssigkeiten sollten Sie deshalb auf einem nicht ausziehbaren Backblech zubereiten. Dieses muss jedoch exakt zu den Innenmaßen Ihres Ofens passen.

Neben den beiden Klassikern gibt es zahlreiche Sonderformen wie das Apfelküchli-Blech, das Baguetteblech, das Keksblech, das Pizzablech oder das Pommesblech. Sie tragen durch ihre spezielle Form oder Lochungen dazu bei, dass Ihre Speisen perfekt gelingen und im Falle von Pommes schön knusprig sind. Bei einigen dieser Backbleche wie dem Pommesblech oder dem Keksblech haben Sie wiederum die Wahl zwischen ausziehbaren und nicht ausziehbaren Varianten.