Grundausstattung zum Backen: Das benötigen Sie!

Larissa Köberlein | Lesedauer: 7 Minuten | 08.09.2022

Leckere Kuchen, Muffins oder ganze Torten backen, das gelingt nur mit der richtigen Grundausstattung zum Backen. Das Problem dabei ist nur, dass es viel zu viel Auswahl an Küchengeräten, Backformen in jeder vorstellbaren Ausführung, Backzubehör von praktischen Teigkarten bis hin zu filigranen Spritzdüsen für feine Tortenverzierungen. Da verlieren Sie schnell den Überblick darüber, was Sie für Ihren Lieblingskuchen eigentlich wirklich benötigen. Wir haben daher die wichtigsten Back-Utensilien in einem Beitrag für Sie zusammengefasst.

Koch- und Backtipps

Die 10 Dinge, die für das Backen wichtig sind

Natürlich fällt es deutlich leichter leckere Törtchen zu backen, wenn die Küche optimal ausgestattet ist. Allerdings verlieren wir bei den ganzen Backutensilien auch ganz oft das aus den Augen, was Backen eigentlich ausmacht: Spaß und Erfüllung daran zu finden, etwas Leckeres für unsere Liebsten zu kreieren und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Daher ist unser erster Punkt, wenn es um die Grundausstattung zum Backen geht auch die Lust am Backen selbst:

1. Lust am Backen

Das beste Rezept gelingt nur mit einer Prise Liebe – wir alle kennen dieses Phänomen, dass der Lieblingskuchen von der Oma gebacken einfach am besten ist. Die Lust am Backen ist also ein wichtiges Element in der Grundausstattung. Zur Lust gehört auch der Wille, nicht aufzugeben, wenn etwas doch nicht so gelaufen ist, wie gewollt.

2. Der Backofen

Ein Backofen ist auf jeden Fall ein wichtiger Bestandteil der Grundausstattung zum Backen und er ist in beinahe jeder Küche vorhanden. Allerdings sollte Ihnen klar sein, dass jeder Ofen etwas anders ist – das ist besonders hinsichtlich der Backzeit wichtig zu wissen. Die kann von Modell zu Modell immer etwas variieren. Daher ist die Stäbchenprobe zum Testen, ob das Backwerk fertig ist, sehr hilfreich. Übrigens: Die kleinen Kniffe des jeweiligen Ofens kennenzulernen, macht auch Spaß.

3. Das Handrührgerät

Dieser kleine Helfer gehört auf jeden Fall zur Grundausstattung zum Backen: Mit dem Handrührgerät gelingen nicht nur Rührteige, sondern auch fluffige Cremefüllungen oder ein lockerer Hefeteig. Technische Unterschiede gibt es wahrscheinlich so viele, wie es Handrührgeräte gibt. Die meisten Geräte kommen mit passendem Zubehör wie:

  • Normale Rührquirle

  • Knethaken für Hefeteig und Co

  • Schneebesen (das gehört dann schon zu einem umfangreichen Zubehör)

  • Teilweise sind auch hohe Behälter zum Sahneschlagen mit dabei

Außerdem gibt es noch Kombi-Geräte, die nicht nur das klassische Handrührgerät, sondern auch einen Pürierstab-Aufsatz dabei haben.

4. Die Rührschüssel

Dann benötigen wir noch ein Behältnis, in dem wir den Teig zubereiten können. Das ist die Rührschüssel, die auch auf keinen Fall in der Grundausstattung zum Backen fehlen sollte. Wichtig dabei ist die richtige Größe. Schließlich soll auch der ganze Teil hineinpassen. Es gibt Rührschüsseln aus verschiedenen Materialien:

  • Metall

  • Kunststoff

  • Glas

Von der Handhabung her ist wohl die Kunststoff-Schüssel am praktischsten. Diese ist leicht, kann meistens auch in die Spülmaschine und ist vor allem beim Verquirlen der Zutaten nicht so laut wie metallene Schüsseln.

Unser Tipp: Greifen Sie am besten zu einem Rührschüssel-Set, so haben sie immer die passende Größe griffbereit.

5. Die Waage

Von der klassischen mechanischen Waage bis hin zur digitalen Küchenwaage, auch dieser kleine Helfer unterstützt Sie beim Backen und gehört damit auf jeden Fall zur Grundausstattung für Bäcker und Bäckerinnen.

7. Der Backpinsel

Gerade, wenn Sie es lieben, Ihren Kuchen nach dem Backen so richtig hübsch zu machen, ist ein Backpinsel unersetzbar. Auch hier haben Sie die Wahl: Naturborsten oder Silikon? Die meisten Bäcker und Bäckerinnen greifen heute zur Silikon-Variante, da die in der Regel strapazierfähiger ist – so haben Sie noch lange etwas von diesem Teil Ihrer Grundausstattung fürs Backen.

6. Der Teigschaber

Egal ob Eischnee schonend unterheben oder auch um den letzten Rest aus der Rührschüssel zu bekommen, die Teigkarte oder der Teigschaber sind heute unverzichtbar. Daher gehören sie auch auf jeden Fall zur Grundausstattung zum Backen.

Unser Tipp: Greifen Sie zu einem flexiblen Exemplar aus Silikon, das passt sich ganz spielerisch an Ihre Schüssel an und ist auch spülmaschinenfest. 

8. Die Backform

Schlussendlich braucht der Kuchen auch noch eine Form, in der er gebacken wird. Auch bei Backformen haben Sie eine große Auswahl an Formen, Farben und Materialien:

  • Die klassische Kastenkuchenform aus Metall

  • Springformen und Teigrahmen für ambitionierte Projekte

  • Die praktische antihaft-beschichtete Muffinform, mit der Sie auf einen Schlag 12 leckere Küchlein backen können

  • Die bunte Silikonform, die es in zahlreichen Formen und mit den unterschiedlichsten Motiven gibt

Unser Tipp: Für den Anfang reicht meist die klassische Kastenkuchenform oder eine solide Springform aus, diese können beide vielseitig eingesetzt werden. Probieren Sie beispielsweise mal Zimtschnecken in der Backform aus.

9. Küchentimer

Mit diesem kleinen Küchenhelfer haben Sie die Backzeit immer voll im Blick: Egal ob ein Küchentimer zum Aufziehen oder eine digitale Variante, mit einer Küchenuhr werden Sie immer daran erinnert, den Kuchen aus dem Ofen zu nehmen.

10. Der Kuchenrost

Ein weiterer praktischer Helfer, der für uns auch zur Grundausstattung beim Backen gehört, ist der Kuchenrost. Darauf kann der fertige Kuchen perfekt auskühlen, ohne zu sehr zu schwitzen. Das hat den Effekt, dass der Kuchen den Dampf am Rand nicht einsaugt und so perfekt bleibt.

Grundausstattung Backen mit der Zeit erweitern

Diese 10 Teile für die Grundausstattung zum Backen können natürlich nach Belieben erweitert werden. Wenn Sie zum Beispiel vor allem Plätzchen backen möchten, dann sind ein Backblech und Ausstechformen natürlich unerlässlich. Sie sind passionierter Tortenbäcker oder Tortenbäckerin? Dann gibt es zahlreiche geniale Backhelfer, die Ihnen dabei unter die Arme greifen – erlaubt ist, womit Sie am besten zurechtkommen.

Zusammenfassung

Zum Zaubern von leckerem Kuchen oder zur Sonntagstorte gehört oftmals nicht viel Ausstattung – besonders wichtig  ist die Prise Liebe. Mit unserer Grundausstattung zum Backen bekommen Sie mit nur 10 Teilen alles an die Hand, was Sie für Ihre Küche wirklich brauchen: Vom Ofen über die Rührschüssel, das Handrührgerät bis hin zur Kuchenform und dem praktischen Timer. Je nach Lust und Laune kann dieser Grundstock an Backutensilien dann mit der Zeit wachsen – je nachdem, wie sehr Sie das Back-Fieber packt.

Weitere Ratgeber rund ums Backen