Jetzt 10 CHF Gutschein sichern* - Vorteilscode: 1024MH

Einlösebedingungen

*Ihr 10 CHF Gutschein ist nur einmalig gültig ab 55 CHF Mindesteinkaufswert bei einer Bestellung bis zum 23.06.2024. Keine Barauszahlung. Die Aktion ist nicht übertragbar und kann nicht in Verbindung mit anderen Aktionen oder bei Kooperationspartnern eingelöst werden. Der Vorteilscode muss bei der Bestellung angegeben werden. Bei Unterschreitung des Mindesteinkaufswertes durch Widerruf behalten wir uns das Recht vor, den Gutschein zu stornieren. Der Wert von nicht zurückgesendeten Waren ist in diesem Fall in voller Höhe zu bezahlen. Der Gutschein kann nicht auf bereits getätigte Bestellungen gewährt werden. Geschenk-Gutscheine, Bücher sowie Zeitschriften sind von der Aktion ausgenommen.

logo

Butternut-Kürbis mit Spaghetti

Rezept-Butternut-Kuerbis-Spaghetti

Zubereitungszeit: 45 Min | Schwierigkeitsgrad: Leicht | Portionen: 6

Zutaten

  • ca. 500 g Butternut-Kürbis (Gewicht nach dem Entkernen)

  • 500 g Spaghetti

  • 300 ml Gemüsebrühe

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 Zwiebel

  • frischen Thymian oder Petersilie

  • 2 EL Öl

  • Salz, Pfeffer

Nach Belieben:

  • Walnüsse oder Pinienkerne nach Belieben

Benötigte Utensilien

  • Topf

  • Schneidebrett

  • Schneidemesser

  • Pfanne

Zubereitung

  1. Den Butternut-Kürbis halbieren, die Kerne entfernen und schälen. Dann in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe ebenfalls schälen und fein hacken. Den Thymian / die Petersilie ebenfalls fein hacken.

  2. Das Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Zwiebel sowie den Knoblauch darin anschwitzen. Butternut-Kürbis hinzufügen, kurz anbraten und dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Für 15 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis gar ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Das Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Zwiebel sowie den Knoblauch darin anschwitzen. Butternut-Kürbis hinzufügen, kurz anbraten und dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Für 15 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis gar ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Die Nudeln in Salzwasser kochen und die Walnüsse hacken. Wenn Pinienkerne verwendet werden, diese in einer beschichteten Pfanne anrösten.

  5. Die Spaghetti zusammen mit dem Kürbis anrichten und mit gehackten Walnüssen/Pinienkernen und Thymian/Petersilie bestreuen.
    TIPP:Kürbisse lassen sich meist mehrere Monate an einem kühlen, dunklen Ort lagern !

TIPP: Kürbisse lassen sich meist mehrere Monate an einem kühlen, dunklen Ort lagern !