Leider ist Ihr Browser veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Hotline 0848 49 50 60

Kauf auf Rechnung

Sicherer Einkauf (SSL)

Kontakt Katalog bestellen Direkt bestellen Français
Menü

Sie haben noch keinen Artikel hinzugefügt.

Versandkosten
0,00 CHF
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 CHF

*Sie erhalten die Gutschrift der Versandkosten von 6,95 CHF ab einem Mindesteinkaufswert von 55 CHF einmalig bei einer Bestellung bis zum 17.12.2021 Barauszahlung nicht möglich. Die Aktion ist nicht übertragbar und kann nicht in Verbindung mit anderen Aktionen oder bei Kooperationspartnern eingelöst werden. Geben Sie bitte bei Ihrer Bestellung Ihre Vorteilsnummer an, damit wir Ihnen die Versandkosten gutschreiben können. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Gutschrift nicht auf bereits getätigte Bestellungen gewähren können.

Eckpfannen

(0 Artikel)
Ihre Suche ergab leider keine Treffer.Zurück.
Mehr anzeigen

Kaufberatung - Eckpfannen


Themenübersicht


Was sind die Vorteile einer Eckpfanne?


In erster Linie ist es die optimale Raumausnutzung, die eine eckige Pfanne der normalen runden Pfanne voraushat, rund 25 Prozent mehr Fläche. Die meisten Grillpfannen sind ebenfalls Eckpfannen. Aus gutem Grund: Egal ob Spieße, Cevapcici oder Zucchini, oft ist die viereckige Form einfach besser geeignet, um eine etwas größere Portion gleichzeitig servieren zu können.

Was kann ich mit einer Eckpfanne zubereiten?


Zunächst einmal lassen sich Eckpfannen wie runde Pfannen verwenden. Durch das größere Platzangebot passen mehrere Spieße und anderes längliches Gargut hinein. Viele Eckpfannen werden auch als Grillpfannen angeboten. Das verleiht dem Fleisch und dem Gemüse leichte Röstaromen und das typische Grillmuster. Je nach Ausführung gibt es Eckpfannen mit zwei Griffen. Darin kann man Fisch und Fleischstücke mit aromatischen Krusten überbacken sowie gebratenes Pfannengemüse mit Käse überbacken.

Was muss ich beim Kauf einer Eckpfanne beachten?


Grundvoraussetzung ist, dass die neue Pfanne in der Größe und vom Material her zu Ihrem Herd passt. Bei der Ausstattung kommt es auf Ihre kulinarischen Vorlieben an. Möchten Sie hauptsächlich Fleisch und Gemüse mit viel Hitze scharf anbraten? Oder ist Ihnen eine pflegeleichte Pfanne wichtig, in der nichts anbrennen kann? Dementsprechend wählen Sie eine Pfanne aus Gusseisen, Eisen oder eine beschichtete Pfanne. Benötigen Sie einen passenden Deckel, um darin auch zu schmoren? Soll die Eckpfanne backofentauglich sein? Dann achten Sie auf einen abnehmbaren Stiel oder zwei Henkel. Wer gerne fettarm brät, wird sich für eine Grillpfanne entscheiden.

Welches Material ist für eine Eckpfanne am besten?


Die meisten Viereckpfannen bestehen aus Aluguss oder Aluminium. Kochgeschirr aus Aluguss ist hochwertiger, da das Material die Wärme optimal leitet und frei von Materialspannungen ist. Es gibt sie in unterschiedlicher Stärke. In der Regel ist der Boden für eine gute Wärmeleitung dicker als die Wände, um Gewicht zu sparen. Preiswerter und leichter sind die Modelle aus gepresstem Aluminium.

Welche Beschichtung ist für eine Eckpfanne am besten?


Bei den meisten beschichteten Modellen bestehen die Beschichtung aus PTFE-Teflon oder Keramik. Eine gute Teflon Beschichtung (PTFE-Beschichtung) ist empfehlenswert. Allerdings gilt es, auf die Dicke der Beschichtung zu achten, ab drei Schichten aufwärts dürfen es schon sein. Ansonsten kann es zu Verformungen und Einschränkungen bei der Wärmeleitfähigkeit kommen.

Welche Eckpfannen- Größen gibt es?


Die meisten Viereckpfannen sind quadratisch. Die gängigen Größen sind 24 X 24 cm, 26 X 26 cm sowie 28 X 28 cm. Die Höhe spielt ebenfalls eine Rolle, je nachdem, ob Sie die Pfanne auch zum Schmoren und Überbacken einsetzen wollen. Die Höhen variieren von 4 cm bis 7,5 cm.

In welcher Ausstattung ist eine Eckpfanne erhältlich?


Mit der Zeit haben sich die Hersteller immer mehr auf die Ansprüche der Kunden eingestellt und es gibt Viereckpfannen in vielen unterschiedlichen Ausstattungen:

  • mit Stiel (fest und abnehmbar)
  • mit zwei Henkeln
  • mit ein oder zwei Ausgießern
  • mit Deckel, Glasdeckel

Eine hohe Multi-Eckpfanne ist mit reichlich Zubehör ausgestattet, sodass Sie darin sogar frittieren und dämpfen können.

Welche Eckpfanne ist für Gas geeignet?


Inzwischen sind die meisten Viereckpfannen für alle Herdarten geeignet. Dennoch ist es immer besser, vor dem Kauf auf die Angaben der Hersteller zu schauen.

Welche Eckpfanne ist für Induktion geeignet?


Für den Induktionsherd sind inzwischen viele Modelle geeignet. Achten Sie trotzdem in der Beschreibung darauf, dass dort "für Induktion geeignet" vermerkt ist. Gerade bei den Aluguss-Modellen sind einige für Induktion geeignet, andere sind es nicht.

Wofür sind Eckpfannen geeignet?


Je nach Ausstattung sind die Viereck-Pfannen nahezu universal einsetzbar. Sie können darin braten, "grillen", schmoren, überbacken und dünsten. In den beschichteten Modellen bereiten Sie mühelos Eiergerichte zum Frühstück für mehrere Personen zu. Abends gibt es eins-A gebratene Steaks oder mit Bergkäse überbackenen Mangold aus derselben Pfanne.

Wie pflege ich beschichtete Eckpfannen richtig?


Eine beschichtete Eckpfanne ist pflegeleicht. Die meisten Modelle sind sogar spülmaschinengeeignet. Es ist jedoch schonender, und reicht in der Regel völlig aus, sie mit warmem Spülwasser und einem Schwamm zu reinigen.

Eine Eckpfanne online kaufen, worauf muss ich achten?


Achten Sie zunächst auf die passende Größe, das richtige Material für Ihren Herd sowie auf das Gewicht der Pfanne. Schauen Sie sich auf den Bildern die Details sowie die Beschreibung der Ausstattung an, besonders in Bezug auf die Henkel, den Stiel, den Deckel und die Ausgießer.