Jetzt versandkostenfrei bestellen* - Vorteilscode: VKF24

Einlösebedingungen

*Sie erhalten die Gutschrift der Versandkosten ab einem Mindesteinkaufswert von 55 CHF einmalig bei einer Bestellung bis zum 18.04.2024. Frachtkosten sind hiervon ausgenommen. Keine Barauszahlung. Die Aktion ist nicht übertragbar und kann nicht in Verbindung mit anderen Aktionen oder bei Kooperationspartnern eingelöst werden. Die Vorteilsnummer muss bei der Bestellung angegeben werden. Die Gutschrift kann nicht auf bereits getätigte Bestellungen gewährt werden.

logo

Wischer

22 Artikel
Sortieren nach

Kaufberatung - Wischer

Welche Arten von Wischern gibt es?

Grundsätzlich lassen sich vier Arten von Bodenwischern unterscheiden: Wischmopp, Flachwischer (Wischmatte), Sprühwischer und Wischer mit Dampffunktion.

Typisches Merkmal eines Wischmopps sind seine Stofffransen, die aus unterschiedlichen Materialien bestehen können. Dank ihnen gelangt der Wischer ohne Probleme bis in jede Ecke und Kante und kann viel Schmutz aufnehmen. Für große Flächen ist der Mopp allerdings weniger gut geeignet.

Der Flachwischer (auch Wischmatte genannt) besteht aus einer (teilweise zusammenklappbaren) Halterung am Ende des Stiels, in die ein Wischtuch eingeklemmt wird. Die Größe der Halterung und des Wischtuchs ist von Modell zu Modell verschieden. Flachwischer sind ideal geeignet für große Flächen. In Räumen mit vielen Ecken könnten sie aber Probleme bekommen. Der Standard-Flachwischer nutzt Stoff- oder Baumwolltücher. Es gibt aber auch Modelle mit Einwegbezügen. Diese sind zwar bei der Anschaffung preisgünstiger, verursachen aber durch den wiederholten Nachkauf der Einwegbezüge laufende Kosten.

Bei Sprühwischern befindet sich im Stiel ein Wassertank, der vor dem Gebrauch mit Wasser gefüllt wird. Beim Putzen lässt sich das Wasser per Knopfdruck über eine Düse am unteren Ende des Stils auf den Boden sprühen und mit dem Wischbezug verteilen. Der Vorteil: Sie brauchen keinen Wassereimer. Eine Sonderform des Sprühwischers ist der Akku-Saugwischer, der die beiden Arbeitsschritte Saugen und Wischen mit nur einem Arbeitsgang ermöglicht und damit Zeit und Mühe spart. Als kabelloses Gerät ist er unabhängig von einer Stromquelle und bis zum Ende der Akku-Laufzeit an beliebigen Orten einsetzbar.

Wischer mit Dampffunktion reinigen nicht nur den Boden, sie desinfizieren ihn auch. Bei Bedarf lässt sich der Wasserdampf mit zusätzlichen Reinigungsmitteln versetzen. Dampfwischer benötigen einen Stromanschluss.